Bücher

Hier werden Besuchern interessante Links zu lesenswerten Büchern präsentiert.
Die Liste wird selbstverständlich weiter ausgebaut bzw. aktualisiert. Gern nehmen wir auch Anregungen von Besuchern entgegen.

 

Bücher 

Franz Josef Neffe *

 

Die neue Ich-kann-Schule

Diese Buch darf als Grundstein aller schulischen Erfolge erachtet werden, der im Schlüssel der Selbsterkenntnis verborgen liegt.
Für Eltern, Schüler/innen als auch Pädagogen ist dieses wertvolle Buch nur zu empfehlen.

Felix R. Paturi

 

Denken unerwünscht

Wenn die Aussage zutrifft, dass 98% aller Kinder hochbegabt zur Welt kommen und es am Ende der jeweiligen "Schulkarieren" nur noch 2% sind, dann erhalten Leser mit diesem Buch eine klare Antwort auf unser bildungsmäßiges Desaster.

Thomas Klein

 

Fluor - Vorsicht Gift!

Fluor ist bei weitem nicht so unbedenklich, wie uns die Werbung und manche "seriöse" Quellen glauben lassen möchten. Dieses Buch bietet jedem die Chance sich ein eigenständiges Bild über die enormen Risiken zu verschaffen, die mit fluorversetzten Trink-wasser, Salz, Zahnpasta und mehr verbunden sind.

Helmut Wandmaker *
Willst Du gesund sein?
Vergiß den Kochtopf!

 

Dr. med. Williams Davis
Weizenwampe

Mit diesem eindrucksvolle Buch hat Herr Wandmaker eindrucksvoll beschrieben, warum wir bei richtiger Ernährung weit gesünder ein hohes Alter erreichen könnten. Er hat es nicht nur beschrieben sondern bis zu seinem Tod von fast 91 Jahren vorgelebt. Absolut lesenswert.

Ähnlich eindrucksvoll weist auch Dr. Davis auf die Gefahren einer oft weizendominierten Ernährung hin. Die Kundenrezensionen auf Amazon dürften hinreichend als Beleg dienen, wie Recht er hat.
Einer allein könnte sicher irren, aber gewiss nicht so viele leibhaftige Erfahrungen.

Byron Katie

 

Lieben was ist

Viele Konflikte entstehen durch Missverständnisse und dem Unvermögen respektvoll miteinander eingehen zu können. Dass es auch anders geht, dafür hat Byron Katie mit vier einfachen Fragen eine umwerfende Problembewältigung entworfen. Ähnliches gilt für Vera Birkenbihls Vortrag: Humor in unserem Leben

Lothar Hirneise

 

Chemotherapie heilt Krebs
und die Erde ist eine Scheibe

Es ist schon übel genug meist fehlernährungsbedingt an Krebs zu erkranken. Noch tragischer schlägt sich indes die obrigkeitshörige Bereitschaft nieder, sich als Krebserkrankte den vermeintlich alternativlosen Chemotherapien ausliefern zu müssen.

Dass es auch anders, meist auch weit erfolgreicher geht, darauf macht dieses überlebenswichtige Buch mit einer Fülle alternativer Behandlungsmethoden aufmerksam, von denen wir gewöhnlich kaum jemals etwas erfahren.

Andreas Salcher

 

Der talentierte Schüler und seine Feinde

 

siehe auch:
Der verletzte Mensch
An Verletzungen wachsen statt zerbrechen

Andreas Salcher offenbart mit seiner Gesellschaftskritik nicht nur die verschiedenartigen Aspekte, mit denen wir uns gegenseitig das Leben unnötig beschweren, sondern bietet auch Ideen an, mit denen es gelingen könnte die Ursachen unsäglichen Qualen und deren Folgen zu überwinden. Aber wird er auch gehört?